| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Computer > Eingabegeräte > Gamepads

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
stabil, handlich

Nachteile:
nicht für jedes Spiel geeignet




Logitech Thunderpad
Bericht wurde 4610 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ich habe mir das Logitech Thunderpad vor knapp 2 Jahren bei Vobis gekauft.Das besondere an diesem Gamepad ist, daß ich es immer noch habe und es sogar noch funktioniert, da ich sehr oft und energisch spielen tue.Daher möchte ich einen Bericht über dieses Gamepad schreiben.

Die Installation vom Logitech Thunderpad ist sehr einfach.Zum Gamepad wird keine Software mitgeliefert, man kann es einfach unter Systemsteuerung bei Gamecontroller einstellen.Unter Gamecontroller drückt man einfach auf hinzufügen und man sucht sich das gewünschte Gamepad aus einer Liste aus.Dann wartet man einige Sekunden bis der Status auf O.K. ist.Danach muß man auf Eigenschaften gehen um zu sehen ob das Gamepad noch kalibriert werden muß, einfach in alle Richtungen drücken, wenn eine Richtung schwerer geht, dann muß man auf Einstellungen gehen und das Gamepad kalibrieren.Schließt man das Gamepad zum ersten mal an, ist eine Kalibrierung eigentlich unausweichlich.

Das Logitech Thunderpad ist für seinen Preis sehr stabil.Es ist das Gamepad welches bei mir bisher am längsten gehalten hat, und man muß bedenken daß ich davor bereits einige Gamepads hatte, die zwar teurer waren, jedoch schon nach kurzer Zeit kaputt gegangen sind.In dieser Hinsicht muß ich sagen daß das Logitech Thunderpad das stabilste Gamepad ist, welches man für diesen kleinen Preis erhalten kann.

Oben links befindet sich das Steuerkreuz.Es ist etwas schwer zu steuern, da es eine sehr hohe Rückstellwirkung besitzt.Auf der Vorderseite befinden sich 4 Buttons.Allerdings haben nur zwei eine eigene Verwendung.Es ist der Knopf A und der Knopf B.Die Knöpfe TA und TB sind sogesagt Dauerfeuerknöpfe(TurboA/B).Auf der Rückseite befinden sich dann noch die Knöpfe C und D die auch eine eigene Funktion im Spiel haben.Also hat das Gamepad 6 Knöpfe von denen 4 unterschiedlich belegt sind.Da ich aber bei meinen ganzen Spielen die ich spiele sowieso nur 4 Knöpfe benötige reicht dieses Gamepad für mich vollkommen aus.

Was ich bei vielen Gamepads gemerkt habe, ist daß sehr schnell die Finger, insbesondere der Daumen, weh tun.Bei dem Logitech Thunderpad war dies nicht so sehr der Fall.Da es sehr gut in der Hand liegt und die Steuerungs-Taste eine sehr gute Form hat.Also im Vergleich zum Gamepad von der Playstation schneidet das Logitech Thunderpad viel besser ab.Leider kann ich kein andere Gamepad mit dem Logitech Thunderpad vergleichen, da ich mich nicht mehr an die andere Pads erinnern kann, aber ich hoffe es hilft wenigstens einigen wenn ich es mit dem Gamepad der Playstation vergleiche. Aber wenn man Stundenlang mit dem Logitech Thunderpad zocken tut, ist es klar daß nach einiger Zeit der Daumen anfängt höllisch weh zu tun.

Ich habe mir das Gamepad damals bei Vobis für 19,95 DM gekauft.Zu dieser Zeit war es das billigste was es bei Vobis gab.Heutzutage sind 19,95 DM aber immer noch sehr billig für ein Gamepad.Das Kabel vom Gamepad ist etwa 2 m lang, so sollte man keine Probleme beim Spielen haben.Das Logitech Thunderpad funktioniert bei Windows 95/98/2000/NT, bei diesen Windows-Versionen habe ich es zumindest ausprobiert und es hat bisher immer ohne Macken funktioniert.

Da ich hauptsächlich nur Sportspiele spiele, finde ich ist das Logitech Thunderpad prima dazu geeignet.Spiele wie Fifa, NHL oder NBA spiele ich nur noch damit.Für Autorennspiele oder jegliche Actionspiele ist es jedoch nicht so gut, da greif ich selbst auch immer auf die Tastatur zurück.Da ich mit der Tastatur bei solchen Spielen einfach besser klar komme.

So, ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen mit meinem Bericht!


Geschrieben am: 02. Mar 2003, 20:09   von: gabriel666



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download