| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Snacks & Knabberzeug > Chips

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Der Inhalt, und der Preis

Nachteile:
Die Qualität, und der Geschmack




Knabbern bis der Arzt kommt... ? :)
Bericht wurde 3727 mal gelesen Produktbewertung:  ausreichend
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo, liebe Freunde und Leser, ich war mal wieder bei Lidl, und habe gleich wieder etwas für meine Lidl Produktreihe mitgebracht, wer hätte das gedacht. Dieses mal passt es allgemein zu meinen Chips Wahn, den ich momentan erlegen bin, nur dieses mal habe selbst ich die Nase vollbekommen, denn die 300g Tüte Lidl- Crinkle Cut Paprika Chips (Info: Crinkle Cut ist heute unter dem Namen Crusti Croc im Regal zu finden!) war selbst mir ein wenig zu viel, so das ich sie unters Volk bzw. Familie verteilt habe, aber dazu im folgenden Bericht mehr, viel Spaß...

********************************************************


Inhalt:
*****

1.) Familienerfahrung
2.) Geruch und Geschmack
3.) Qualität, Form und Farbe
4.) Sonstiges
5.) Fazit

********************************************************


1.) Familienerfahrung:
*****************

So, wie ich ja schon eben erwähnt hatte, war mir die 300g Tüte etwas zu groß, so das ich diese in der Familie verteilt habe, aber nicht ohne danach nach dem Geschmack zu fragen, daher möchte ich euch die Meinung zum Geschmack meiner Mutter, und meines Bruders nicht vorenthalten, meine Meinung zum Geschmack gibt es aber erst im nächsten Punkt, muss ja nicht alles doppelt machen! Hier die Ergebnisse:

OK, da meine Mutter hier nur etwa 3 Meter von mir entfernt ist durfte sie auch wieder als erstes als Versuchskarnickel ran, mit dem Resultat, das sie mir Sie mir sagte, das sie schon mal bessere Chips gegessen hat, und nur nach Kartoffel Paprika und viel Salz Schmecken. (Gesamturteil: 2 Sterne)

Mein Bruder hingegen gefielen die Chips viel besser, obwohl er auch bei der Frage nach dem Geschmack, etwas Paprika, Kartoffel und nach viel Salz geantwortet hat. (Gesamturteil: 4 Sterne)

So, nun aber genug, schließlich handelt es sich ja um mein Account, daher jetzt auch ausführlich „nur“ meine Meinung zum Produkt... ;o)

********************************************************


2.) Geruch und Geschmack:
**********************

Der Tüte, die doch schon mit etwas Kraftaufwand geöffnet werden entwich nach diesem öffnen ein doch etwas unangenehm Öliger Geruch, der einen doch etwas schaudern lässt, auch der Kartoffelgeruch ist nicht so toll, eher etwas Fade. Na ja, mehr habe ich für den günstigen Preis auch nicht erwartet, wenn ich ehrlich bin.

Der Geschmack der Lidl Paprika Chips ist da zwar schon etwas besser, aber wirklich überzeugt hat er mich allerdings auch nicht gerade, denn bei dem Geschmack nach Paprika, Salz und Kartoffeln in minderer Qualität, kommt auch hier keine sonderliche Freude im Gaumen auf, zum Glück sind die Kartoffeln aber recht hell und gut Frittiert, so das es nicht nach zu viel Öl schmeckt. Der Geschmack insgesamt ist aber doch viel besser ist als der Geruch, so das ich bei der Berücksichtigung des extrem günstigen Preises damit zufrieden bin, mehr war da wohl auch nicht zu erwarten... ?

********************************************************


3.) Qualität, Form und Farbe:
***********************

Wie ich ja eben schon erwähnt habe, finde ich die Qualität der Verarbeiteten Kartoffeln nicht so toll, weil es sehr viele, ich schätze mal etwa 20 bis 25 % der Kartoffelchips schwarze oder grüne Ränder aufweisen. Letzteres bedeutet, das die Kartoffeln nicht richtig in der Erde gewachsen sind, sondern an der Bodenoberfläche zu viel Sonne abbekommen haben, wodurch auch Giftstoffe entstehen, daher rate ich von dem Verzehr des gesamten Chips mit grünen Rand ab! Schwarze stellen können zwar abgebrochen werden, essen sollte man diese Chips aber besser auch nicht.

Nun aber zu den Chips selbst, diese sind von der Größe der Verarbeiteten Kartoffeln abhängig, ziemlich groß. Die Chips selbst sehen, wenn sie keine Fehler aufweisen, je nach Würzungsgrad hellgelb bis Orangerot, was bedeutet das sie voll eingewürzt wurden. Allgemein finde ich die extrem ungleichmäßige Würzverteilung nicht so gut, da es einige Chips gibt, die gar kein Gewürz abbekommen haben, und andere die schon so viel drauf haben, das sie senkrecht stehen. *grins* Ich selbst such mir meistens die stark gewürzten raus, die schmecken mir am besten, und was ist mit dem Rest? Na ja, steht ja in Punkt 1. :o))

********************************************************


4.) Sonstiges:
***********

Preis
~~~
Die Crinkle Cut Paprika Chips, heißen jetzt Crusti Croc Paprika Chips, von Lidl, sind extrem billig, denn eine riesengroße Tüte mit 300g Inhalt kostet jetzt auch nur noch 0,67€, früher waren es noch 0,79€. Daher wohl auch der Namenswechsel, obwohl der Inhalt der gleiche blieb.


Zutaten:
~~~~~
Kartoffeln, Pflanzenfett, Salz, Gewürze? , Aromen? ,
Geschmacksverstärker: E 621

Das Ganze soll laut Verpackung unter Schutzatmosphäre verpackt sein!

Verpackung:
~~~~~~~
Die Verpackung, mit roten und grün glänzenden Grundfarbe, ist so riesig, das ich mit meinem Lineal Schwierigkeiten hatte sie abzumessen, bin aber auf etwa 35cm x 23cm gekommen. Auf der Vorderseite sind neben dem Produktnamen und dem Gewicht, sind auch noch haufenweise Chips Abgebildet, die aber viel schöner aussehen, als die echten Chips in der Verpackung, und unten auch noch eine Überdimensionale rote Paprika. Auf der Rückseite sind wie immer alle Wichtigen angaben in 11 Sprachen aufgedruckt, nur wie bei Lidl üblich, gibt es keine Herstellerangabe, sondern nur...


...Hergestellt für:
~~~~~~~~~~

Lidl Stiftung & Co.KG
Rötelstr. 30
74172 Neckarsulm
Telefon: (07132) 94-01
Telefax: (07132) 94-4200

Homepage: www.lidl.de

********************************************************


5.) Fazit:
*******

Na ja, als Kurzfazit könnte man auch Sagen: Quantität statt Qualität, oder Masse statt Klasse, denn das trifft genau den Nagel auf dem Kopf.

Ich will es mal so Sagen, der Geschmack ist ja noch einigermaßen OK, aber der Geruch, und die Qualität der verarbeiteten Kartoffel, ist Miserabel, dazu kommt noch die ungleichmäßig verteilte Würzung der Chips, die zum Teil gar nicht, oder anderseits dreifach Gewürzt sind.

Das einzige Positive ist hier Wirklich nur der Preis, denn für nur 67 Cent bekommt man hier 300g mäßigen Knabberspaß, der kein Ende nehmen will.
Da man für so ein Preis einfach keine viel bessere Qualität erwarten konnte, vergebe ich noch 3 Gnadenvolle Sterne ;o)

********************************************************

________________________________________________________

P.S.

Das Produktfoto ist für eine begrenzte Zeit unter diesem link einzusehen:

http://www.martinvoltmann.de/mediac/400_0/media/Zipper~1-1.JPG

Die Paprika Chips von Lidl sind rechts auf dem Bild kaum zu übersehen ;o)
________________________________________________________


Ich poste meine Berichte überall unter dem gleichen Usernamen: mswmsw


Bis zum nächsten mal euer mswmsw.


© 25.01.2004 mswmsw








...


Geschrieben am: 25. Jan 2004, 04:28   von: mswmsw



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download