| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Party Snaks

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Einfache Zubereitung
Schmeckt super
Gut vorzubereiten

Nachteile:
Keine




Gefüllte Brötchen
Bericht wurde 3806 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo liebe Leser
=================

Das Rezept das ich hier vorstellen möchte stammt eigentlich von meiner Mutter!
Die gefüllten Brötchen sind sehr einfach zuzubereiten und auch für unerfahrene Köche geeignet!

Egal ob als warmes Abendessen zum Fernsehen oder als Partygericht - Dieses Gericht kommt immer gut an.
Es läßt sich hervorragend vorbereiten, so daß die Gastgeberin nicht den ganzen Abend in der Küche stehen muss, sondern auch mitfeiern kann!

So jetzt habe ich aber genug geschwärmt, jetzt geht's ans kochen:

Die Zutaten (für 4 Brötchen):
=============================

4 Tafelbrötchen (möglichst nicht zu flach)
300g gemischtes Hackfleisch
Ketchup
2 Scheiben Gouda (je nach Größe auch mehr)
etwas Öl
Gewürze


Die Zubereitung:
================

Die Brötchen halbieren (wie für ein Belegtes Brötchen) und aushöhlen, den entfernten Teig zerkrümeln
Das Hackfleisch würzen und in etwas Öl anbraten
Die Brötchenkrümel zu dem Hackfleisch geben und fertigbraten
Soviel Ketchup zugeben bis Hackfleisch und Brötchenkrümel eine Masse ergeben
Die ausgehöhlten Brötchen auf ein Backblech setzen und mit der Hackfleisch-Masse füllen
Den Gouda in Brötchengroße Stücke schneiden und auf die Hackfleisch-Masse legen
Die Brötchen bei ca. 180° ca. 8-10 Min. überbacken (bis der Käse zerlaufen ist)

Wer möchte kann dazu noch Salat reichen

=============================================

Wenn man das Gericht für eine Party vorbereitem will:

Die Brötchen aushöhlen und in einer Plastiktüte aufbewahren

Die Hackfleisch-Masse wie oben zubereiten und kaltstellen

Den Käse in entsprechende Stücke schneiden und wieder in den Kühlschrank stellen

Kurz bevor die Gäste kommen, die Brötchen füllen und mit dem Käse belegen und ab in den Backofen

=============================================

Wieviel Brötchen Ihr pro Person rechnet müsst, ist natürlich abhängig für welche Gelegenheit Ihr sie zubereitet.
Im Durchschnitt dürften aber ca. 1-3 Brötchen pro Person genügen! Je nachdem ob noch eine Beilage dazu gereicht wird und natürlich wie groß der Hunger ist ;-)

=============================================

Gutes Gelingen und Guten Appetit
Herzlichst Eure
Nicole



Geschrieben am: 11. Jan 2002, 02:47   von: Casy



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download