| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Eintöpfe

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
shcmeckte meinem Freund wirklich Super

Nachteile:
etwas Arbeitsaufwand




Der Pichelsteiner Eintopf braucht meinen Freund so richtig in Liebesrausch
Bericht wurde 2281 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Heute ist mal wieder ein Rezept an der Reihe, da ich vor einiger Zeit meinen Partner ja schon einmal überrascht und ihm was außergewöhnlich Gutes gekocht habe, nämlich einen Eintopf.

Erst sagte er, was schon wieder Eintopf, aber ich sagte nur, warts doch erstmal ab.
Nachdem ich ihn zuletzt erst mit der serbischen Bohnensuppe überrascht hatte, die ihm auch sehr gut schmeckte, sagte er dann, dann mach mal, ich laß mich überraschen.
Über die Bohnensuppe habe ich ja auch schon geschrieben.

Gesagt, getan, sie machte einen Pichelsteiner Eintopf, der mich wirklich überraschte und ich mir Heute noch alle 10 Finger lecke.

Die Zutaten für den Pichelsteiner Eintopf sind folgende:
********************************************************
500 gr Rinder-Gulasch, klare Brühwürfel für 1 Liter,
300 gr Wurzeln, 1/2 Sellerie oder Kohlrabi,
500g kartoffeln, 500 gr Weißkohl.
Als Gewürze braucht man Salz, Pfeffer, Muskatnuß und Kümmel, was man aber normalerweise sowieso in einem guten Haushalt hat.

Und das ist die Zubereitung:
****************************
Zuerst das Rinder-Gulasch in einen großen Topf mit Öl anbraten,
den Brühwürfel in 1 Liter Wasser auflösen und die Brühe aufgießen und alles 30 Minuten kochen lassen,
Während des Kochens die Wurzeln waschen und putzen und in Würfel schneiden und dann dazu geben.
Das Gleiche macht man dann mit der Sellerie oder dem Kohlrabi, den Kartoffeln und dem Weißkohl, auch das alles muß zum Fleisch gegeben werden.

Zuletzt muß die ganze Suppe noch mit Salz, Pfeffer, Muskatnuß und Kümmel abgeschmeckt werden und etwa eine Stunde auf kleiner Stufe vor sich hin köcheln.
Zwischendurch testet man mal die Gulaschstücke, ob sie schon durch sind.

Die Zutaten kosten etwa 4-5 Euros für 4 Personen und die Zubereitung mit Aufräumen nimmt ungefähr 2 Stunden in Anspruch.
Der ganze Aufwand lohnt sich aber wirklich, da der Pichelsteiner Eintopf sehr gut schmeckt und evtl. auch noch billiger wird, wenn man den Rindergulasch im Angebot bekommt.

Mein Freund war danach wieder echt begeistert und hat mich dafür wieder mit sehr viel Liebe und Zärtlichkeit belohnt*grins*

gepostet von Angie1971 am 5.2.2002


Geschrieben am: 05. Feb 2002, 02:13   von: angie1971



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download