| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Telekommunikation > Handys > Motorola

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
ultraflach und Stylisch

Nachteile:
kenne nichts




Der Kult geht weiter.
Bericht wurde 2141 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo liebe Leserinnen, liebe Leser,
heute möchte ich über ein Handy der Extraklasse schreiben. Das Motorola RAZR V3i Titanlook.
Dieses Handy ist seit 3 Monaten im Besitz meiner Freundin und hat ein außergewöhnliches Design. Dazu aber später. Diesmal versuche ich den ultimativen Bericht zu schreiben, denn zu einem ungewöhnlichen Handy gehört ein ungewöhnlicher Bericht. Seid ihr da nicht der gleichen Meinung? Das könnte also etwas länger dauern. Holt euch schon mal einen Kaffee, einen Drink und etwas Knabberzeug.
Jetzt aber zu dem Bericht.


----------Wie ist denn der Bericht aufgebaut? ----------

Einleitung
Hersteller
Wie sieht das Ding eigentlich aus?
Lieferumfang
Allgemeine Daten zum Handy
Erstgebrauch
Was kann mein Handy alles?
Zubehör
Meine Meinung zu Design/Tragekomfort/Allgemeines


----------Ein leitung----------

Nachdem der Vertrag meiner Freundin bei Talkline abgelaufen war, habe ich sie dazu gebracht, bei Debitel einen neuen Vertrag abzuschließen. Dazu gehört natürlich ein neues Handy. Wir hatten die Auswahl zwischen einem Samsung, einem Nokia und eben diesem Motorola. Was soll ich sagen? Jetzt gehört ihr das Razr V3i. Ein wunderschönes Gerät, das allerdings etwas anders zu bedienen ist wie das vorherige Nokia, denn die Menüführung ist etwas komplizierter.


----------Der Hersteller----------

Motorola ist ein international führendes Fortune-100-Kommunikationsunternehmen, das mit Seamless Mobility-Produkten und -Lösungen nahtlose Mobilität über die Bereiche Breitband, eingebettete Systeme und drahtlose Netzwerke hinweg ermöglicht. Menschen und Informationen sind dadurch jederzeit und überall erreichbar - Zuhause, im Auto, im Büro und überall dazwischen. Durch die Verschmelzung verschiedener Technologien macht Seamless Mobility Kommunikation intelligenter, schneller, kosteneffizienter und flexibler. Der Motorola-Umsatz lag 2005 weltweit bei 35,3 Milliarden US-Dollar.

In Deutschland ist das Unternehmen durch die Motorola GmbH präsent. Zu ihr zählen die Bereiche Mobiltelefone (Personal Devices), Mobilfunkausrüstung (Networks), Regierungs- und Geschäftskunden (Government and Enterprise) sowie Breitband (Connected Home). Die Gesellschaft erzielte 2005 mit über 2.500 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 5,5 Milliarden Euro.

Deutschland ist für Motorola nicht nur ein großer Absatzmarkt, sondern auch ein wichtiger Standort für Fertigung sowie für Forschung und Entwicklung. In den verschiedensten Geschäftsbereichen engagieren sich heute rund 2.500 Mitarbeiter in Produktentwicklung, Produktion, Marketing, Vertrieb und Verwaltung. Der Hauptsitz der Motorola GmbH ist in Taunusstein. Weitere Niederlassungen befinden sich Berlin, Flensburg und München.

Firmensitz USA
Motorola Inc.
1303 East Algonquin Road
Schaumburg, IL 60196
USA
Tel.: 001-847- 576-5000

Firmensitze Deutschland

Standort Taunusstein
Motorola GmbH
Heinrich-Hertz-Straße 1
D-65232 Taunusstein
Tel.: 06128 - 70 -0
Fax: 06128 - 70 - 4900

Standort Berlin
Motorola GmbH
Am Borsigturm 130
13507 Berlin
Tel. +49 (0)30/6686-0
Fax +49 (0)30/66861809

Standort Flensburg
Motorola GmbH
Produktionsstätte Mobiltelefone
Husumer Straße 251
24941 Flensburg
Tel. 04 61/803 0
Fax 04 61/803 1500

Standort München
Motorola GmbH
Lilienthalstraße 15
85579 Neubiberg

Tel. 0 89/6 08 - 140
Fax 0 89/6 09 - 7793


----------Wie sieht das Ding eigentlich aus? ----------

°°°°°Geschlossener Zustand
Klein, Kompakt und mit sehr vielen Funktionen ausgestattet liegt das Handy sehr gut in der Hand. Im oberen Bereich befindet sich die 1,3 Megapixel Kamera, die durch einen roten Punkt gekennzeichnet ist.
Drumherum ist es durch eine schwarze, von oben nach unten größer werdende Platte eingerahmt. Darauf steht in kleiner Schrift "Megapixel".
In der Mitte des zugeklappten Teiles befindet sich ein kleiner Bildschirm, der die Uhrzeit, Anrufe und Ladestatus anzeigt. Auch hier wiederum mit einer schwarzen Platte eingerahmt. Unter dem Bildschirm sieht man das Motorola Logo. Im Titanteil befindet sich ein kleiner Lautsprecher, der dich aus dem Schlaf weckt, falls ein Anruf eingeht oder eine SMS deine Aufmerksamkeit wünscht.

°°°°°geöffneter Zustand
Nun habe ich das Handy in meiner rechten Hand und versuche es mit einer Hand zu öffnen. Ist nicht ganz einfach, aber letztendlich klappt es doch. Man brauch nur etwas Übung dazu.
Aber im offenen Zustand sieht das Handy noch viel besser aus.

Im oberen Teil befindet sich nun unübersehbar das TFT-Farbdisplay, welches in 176x220 Pixel und 262.000 Farben darstellt. Der Ohrlautsprecher befindet sich darüber und ist mit einem Motorola Logo abgedeckt.
An der Linken Seite kann man über zwei verschiedene Tasten
obere Taste
°°°°°°°°°°°°
Die Smart Taste. Hier kann man schnell und unkompliziert in den Voice Recorder gelangen

untere Taste
°°°°°°°°°°°°°
Die Lautstärke wird hier geregelt.
Die Rechte Seite ist ebenfalls mit einer Schnellwahltaste ausgerüstet. Die Sprechtaste:
Einmal gedrückt kannst du hier den Namen des anzurufenden sagen. Oder du sagst dem Telefon mit welcher Rufnummer du verbunden werden willst. Die Kamera, Mailbox, Wahlwiederholung oder Empfangene Anrufe können hier aufgerufen werden.


Im unteren Teil des aufgeklappten Handys kommen wir nun zu wichtigen Knöpfen, die sehr übersichtlich gestaltet sind.
Ich teile sie mal so auf, dass das Zahlen-Tastenfeld einer nicht weiteren Erklärung bedarf.
Oberhalb dieser Tasten blitzt das Navigationsfeld in runder Ausführung auf, welches man am meisten benötigt.
Rechts davon ist in Rot die Ein-/Aus- und Gesprächsendetaste integriert.
Links findet man in Grüner Farbe die Sendetaste, die ebenso zum Telefonieren benötigt. Hiermit kann man auch die zuletzt gewählten Nummern sehen.
Oben drüber sieht man eine angedeutete Weltkugel. Einmal draufgedrückt wird man mit dem Internet verbunden.
Rechts oberhalb der Gesprächsendetaste ist eine Taste zu finden, die wie ein ungeöffneter Brief aussieht und mit der man direkt zu den Nachrichten gelangt.
Jetzt kommen wir zu den obersten Tasten. Davon gibt es drei Stück.
Linke Taste
°°°°°°°°°°°°
Die Signale werden hierüber direkt angesteuert. Auch ist diese Taste für das zurückgehen in einer Seite vorgesehen.

mittlere Taste
°°°°°°°°°°°°°°
Das Hauptmenü hat man mit einem Tastendruck erreicht.

Rechte Taste
°°°°°°°°°°°°°
Schnell hast du deine Kamera eingeschaltet. Gleichzeitig dient diese Taste als Auslöser für die Kamera.
Bei einem Anruf kannst du ebenso diese Taste nutzen: Lautsprecher ein und ausschalten.


----------Meine Meinung dazu----------
Die Tasten sind für meine Finger groß genug und sind durch sanften Druck leicht zu regeln. Das aufgeklappte Handy sieht einfach nur Klasse aus.



---------- Lieferumfang----------

Nachdem der Postbote das Päckchen abgeliefert hat, freute sich meien Freundin bereits, mit dem Teil zu telefonieren. Also ging es ran an das auspacken.
Die Klappbox, in dem das Handy und das Zubehör enthalten war, ist in schwarz gehalten. Obenauf ist das Handy in einem hellblauen Punkt abgebildet. Links oben das Motorolazeichen, rechts in der Ecke steht in weißer Schrift: Motorola. Links unten steht die Bezeichnung des Handys. Also Motorola RAZR V3i. Eine weitere Abbildung findet man auf dem linken Seitenteil, wobei hier auch noch mal ein Seitenblick auf das Handy gezeigt wird. Erst jetzt wird mir bewusst, wie dünn das Handy ist.

Auf dem Boden der Verpackung sind einige Daten enthalten:
1,3 Megapixel-Kamera
Video aufnehmen und abspielen
Externe Speicherkarte
Quad-Band für globales Roaming (wird unterstützt, wenn GSM-Netzabdeckung und Roamingvereinbarung vorhanden sind.)
Bluetooth Klasse1 (bis zu 100m Reichweite)

Info dazu: Die Nutzung der Bluetooth Funktionalität (Bluetooth Klasse 1 mit erhöhter Reichweite) des Mobiltelefones ist in Frankreich im Freien nicht erlaubt. Nutzung deshalb dort nur innerhalb von Gebäuden, um unzulässige Störungen von Funksignalen zu vermeiden.
Heidernei. Worauf man alles achten muss bei so nem kleinen Teil.

Also machen wir mal die Klappbox auf. Und gugge da. Da isses ja. Wow, was für ein Anblick. Im Titanlook liegt das Handy gut verpackt in einer Schale. Rausgeholt liegt es leicht in der Hand und ist ziemlich leicht. Ganz klar, denn die Batterie ist auch noch nicht drin. Apropo Batterie. Die befindet sich mit dem weiteren Zubehör, wie das Netzteil, eine extra Speicherkarte 64 MB MicroSD, ein Datenkabel Mobile, eine CD mit Phonetools, Handbuch und einem kleineren Handbuch für meistbenutzte Funktionen. Genauso finden wir ein kleineres Buch mit User Informationen und dem Garantiebuch.

°°°°°Das Netzteil
Um das Handy mit Strom zu versorgen benötigst du das Netzteil. Einfach in die Steckdose, an das Handy anschließen und schon ernährst du dein neues Handy.

°°°°°Die Speicherkarte 64 MB MicroSD
Eingesetzt im Handy kannst du hier jede Menge Daten draufspielen. Videos, Musik usw.

°°°°°Die CD mit Phonetools
Auf der CD ist z.B. ein Programm, das du zum Zuschneiden deiner persönlichen Klingeltönen benutzen kannst. Auf den PC gespielt und schon kannst du deine Lieblingsmusik so kürzen, dass daraus ein Klingelton wird.

°°°°°Das Datenkabel Mobile
Um deinen gekürzten Klingelton auf das Handy zu bringen, schließt du das Handy mit dem PC an das Datenkabel. Und schon kannst du das Handy mit allen Daten versorgen die du darauf haben willst.

°°°°° Das Handbuch
Sehr ausführlich und übersichtlich beschriebene Funktionen wie z.B. SMS schreiben, Bildfunktionen, Video aufnehmen und abspielen. Zu den Funktionen nachher mehr.

°°°°° Das kleine Handbuch
Hier werden erste Schritte erklärt, ebenso Bildfunktionen, Nachrichten, Video, Anschlüsse Personalisieren, Sprachkommandos und Bluetooth. Auch zu erhaltenes Zubehör ist hier abgebildet. Dazu allerdings mehr am Ende des Berichtes.

°°°°° Das Garantiebuch
Hier wird der Käufer darauf hingewiesen, dass er Garantie für 2 Jahre ab Kaufdatum erhält. Fehler im Material, in der Verarbeitung usw. müssen innerhalb von 2 Monaten bei Motorola oder dem entsprechenden Händler angezeigt werden. Dieses kann man in Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Holländisch, Portugiesisch, Griechisch und weiteren Sprachen lesen.

°°°°° Die User Information
Innerhalb dieses mehrblättrigen Büchleins kann man Telefonnummern für die vollkommene Kundenzufriedenheit entnehmen. Für Deutschland gilt zum Beispiel 0180 35050. Auch ist eine E-Mail Adresse aufgezählt: info.de@motorola.com und eine Faxnummer aufgeführt: +44(0) 131 458 6732, über die man sich an Motorola direkt wenden kann, falls irgendwelche Fragen zu dem Handy entstehen.
Entsprechende Infos bekommt man auch unter:
www.motorola.com/consumer/service. und www.motorola.com

---------- Meine Meinung----------
Ich finde das eine tolle Idee, da der eine oder andere doch schon mal mit seinem Handy Probleme bekommen kann.



---------- Allgemeine Daten zum Handy----------

Diese Technischen Daten habe ich vom Hersteller Motorola direkt entnommen.

Leistungsmerkmale

- Edle Metalloptik
- Integrierte
- 1,3-Megapixel-Kamera (Digitaler Zoom)
- DRM
- Connectivity via Bluetooth® und Mini-USB
- Hochauflösendes TFT-Farbdisplay (176 x 220,262 k)
- Externes CSTN-Display (96 x 80,65 k)
- Anrufererkennung auf beiden Displays
- Videoaufnahme, Videoplayback und -download
- Direkte Zugriffstasten für Nachrichten und Internet
- MP3- und MIDI-Klingeltöne
- Polyphoner Lautsprecher, 22 kHz, 24-stimmig
- MMS. EMS, IM und SMS
- Interner Speicher: 12MB
- Speicher erweiterbar durch Micro SD™ Karte
- Zugriff auf E-Mails mit POP3, SMTP und IMAP4
- Java™ Spiele (integriert und als Download)
- WAP 2.0
- Integrierte Freisprecheinrichtung
- Herunterladbare Themes (Klingeltöne, Wallpapers, Bilder und
Screensavers)


Technische Details:

Funktionen Taschenrechner, Datum, Uhr, Erinnerungsfunktion
Maße 96 x 53 x 13,9 mm
Display TFT-Farbdisplay 176x220 Pixel 262.000 Farben
Kamera Integrierte 1,2 Megapixel- Digitalkamera mit 8fachem Digital-Zoom
MP3 Player
ja, für bis zu 50 Songs
Telefonbuch 1.000 Telefonbucheinträge
Video Video-Aufnahme und Video-Playback
Farbe Silver Quartz
Alarmfunktion ja
Antenne intigriert
Beso nderheiten Bildtelefonbuch
Softkey-Funktionen, Hauptmenü und Shortcuts vom Anwender einstellbar
Sprecherunabhängige Spracherkennung
Betriebszeit Bis zu 310 Std
Bluetooth ja
Frequenz Quad-Band : GSM 850/900/1800/1900

Gewicht 100g
Internet Zugang WAP: 2.0
GPRS: Klasse 10,
Signal Polyphone / MP3 Klingeltöne

Speichererweiterung über MicroSD Speicherkarte bis 512 MB
Sucher Sucherbild in den Displays des Mobiltelefons
Verbindungsmöglichkeiten
Strahlung swert: Bluetooth
0,68 W/kg



----------Erstgebrauch----------

Na chdem wir das Handy ausgepackt haben, die Simkarte eingelegt, die Speicherkarte installiert und natürlich den Akku eingelegt und aufgeladen (Ladezeit ca. 2 Stunden) haben, können wir nun das Ding das erste mal starten.
Dazu hält man die rote Ein- und Ausschalttaste 2 Sekunden lang gedrückt. Es kann allerdings 4 Sekunden dauern, bis das Display aktiviert wird.
Klasse!! Das Display rührt sich. Das Motorolazeichen kommt aufs Display und die Motorola - Melodie erklingt.
Gehen wir also mal nach dem Handbuch und stellen das Datum und die Uhrzeit ein. Dazu drückt man die Mitte der runden Navigationstaste, mit der alle Funktionen erreicht werden können.
zum Beispiel erreichst du hier:


----------Was kann mein Handy alles? ----------

°°°°°Das Telefonbuch
Hier sind alle Telefoneintragungen, die du getätigt hast enthalten. Mit der Suchfunktion findest du die Einträge superschnell.

°°°°°Letzte Anrufe
Hier erfährst du unter anderem, wer dich in deiner Abwesenheit angerufen hat. Genauso sind hier die letzten, von dir getätigten Anrufnummern gespeichert. Ein Notizblock rundet die ganze Sache ab. Gesprächszeiten können hier ebenso in Erfahrung gebracht werden. GPRS - Zeitmesser und Datenzähler sind auch zu erreichen.

°°°°°Nachrichten
Eine SMS schreiben? Hier kannst du das Menü aufrufen. Mehrere Zähler gehören auch unter diese Kategorie. Zum Beispiel:
• Der Eingang verschiedener Nachrichten
• Easy SMS
• MMS Vorlagen
• Mailbox
• deine geschriebenen SMS
• Entwürfe
• geschrieben E-Mails
• Cell Broadcast
• WAP Nachrichten

°°°°°Die Tools
Mit den Tools Rechner, Kalender, Shortcuts, Voice Records, Wecker, Anrufdienste, Mein Debitel, und der Aktivierungsliste bist du bestens gerüstet.

°°°°°Games & More
Spiele gibt es auch auf dem neuen Handy:
1. AsphaltUrbangGT (ein Autorennspiel)
2. Digital Audio Player (sagt ja schon alles)
3. Rebels (Das Spiel kenne ich noch nicht)
4. Solitaire (Das alt bekannte Kartenspiel)

°°°°° WAP Menü

Hier kannst du ins Internet gehen. Unter anderem sind hier folgende Features enthalten:
1. Browser
2. WAP Shortcuts
3. Gespeicherte URL`s
4. History
5. URL aufrufen
6. Browser Setup
7. WAP Profile

Dies alles habe ich aber noch nicht ausprobiert, weil ich denke, dass das ziemlich teuer ist.

°°°°° Multimedia
Multimedia ist wiederum unterteilt in:
1. Themes
2. Kamera
3. Bilder
4. Sounds
5 . Videos
6. Videokamera

zu 1.
Mit den Themes kannst du deine Hintergrundeinstellung des Handys einstellen:
Cosmic
Scarlet
Silver und
Moto sind im Angebot enthalten

zu 2.
Hier kannst du die Kamera einschalten.

zu 3.
Aufgenommene Bilder sind hier genauso gespeichert, wie die, die du per Datenkabel vom PC überspielt hast.

zu 4.
Aufgenommene Sounds sind hier genauso gespeichert, wie die, die du per Datenkabel vom PC überspielt hast.

zu 5.
Aufgenommene Videos sind hier genauso gespeichert, wie die, die du per Datenkabel vom PC überspielt hast.

zu 6.
Hier aktivierst du deine Videokamera.


°°°°°Verbindung
Mit Verbindung ist hier gemeint, mit was oder wie du eine Verbindung herstellen willst.
1. USB Einstellung (Das benötigst du, wenn du am PC angeschlossen bist)
2. Blutooth Link (Mit einem anderen Bluetooth Handy Daten austauschen)
3. Synchronisation (Syncronisation mit einem anderen Handy)

°°°°°Einstellungen

Personalisieren
° °°°°°°°°°°°°°°
Hier kannst du dein Handy, genau deinen individuellen Wünschen entsprechend, einstellen. BeispielHome Screen
Skin
Begrüßungstext
Wallpaper
Screen Saver

Signale
°°°°°°°
Der Signaltyp und die Lautstärke lassen sich hier speichern.

Anrufumleitung
°°°°°°°°°°°°°°°°
Fa lls du den Handy mal nicht mitnehmen willst, kannst du eine Rufumleitung speichern, wo du besser zu erreichen bist. Dies gilt für: Sprachanrufe, Faxrufe, Datenrufe. Auch kannst du sie alle auf einmal Löschen.

Gesprächsoptionen
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Der Gesprächstimer, Anrufer-ID, Gespräche und Fax, Rufannahme und Anklopfen lassen sich hier leicht und schnell einstellen.

Grundeinstellung
°°°°°°°°°°°°°°°°°
Hierzu gehört:
• Datum und Zeit
• Schnellwahl
• Display Timeout
• Beleuchtung
• Blättern
• Sprache
• H elligkeit
• DTMF
• Global zurücksetzen
• Zurücksetzen/Löschen

Telefonsta tus
°°°°°°°°°°°°°°
Genauere Informationen kannst du hier entnehmen, wie z.B.:
Meine Rufnummern
Akkuladezustand
Speichereinheiten
Sp rachwahlpaket
Software Update und
weitere Infos:
Flex-Version
Technologie
SW-Version
DSP S/W Version
Liste Sprachen
Daten bereit
Browser bereit

weitere Einstellungen
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Headset
KF Z-Einstellungen
Flugmodus
Netz
Sicherheit
Java Setup

----------Zubehör----------

Als Zubehör gibt es folgende Auswahl:
1. Bluetooth Headset H 300
2. Schnellwahl Headset HS 700
3. Bluetooth Headset H 700
4. RAZRWIRE Bluetooth Sonnenbrille
5. Bluetooth Headset H 500
6. Ledertasche
7. Akku mit 710 mAh
8. Reiseladegerät CH 700
9. auswechselbare Transflash Speicherkarte
10. EMU Stereoheadset
11. Bluetooth USB PC Adapter PC 850
12. Mobile Phonetools Version 3.0
13. KFZ HochleistungsladegerätVC 700
14. Bluetooth Freisprecher HF 820


----------Meine Meinung zu Design/Tragekomfort/Allgemeines----------

Also Leute, ich sag euch was. Das ist bis jetzt das mit Abstand schönste Handy, das ich bisher benutzen durfte. Das Titan Design hat Stil und verleiht dem Handy etwas unkaputtbares.
Die Fortsetzung des legendären RAZR V3 ist den Machern absolut gelungen. Das Design ist einfach gigantisch Stylisch. Die Ultraflache Ausführung lässt sich leicht in der Hosentasche tragen.
Dieses Handy zu besitzen ist Kult. Daher auch meine Überschrift.
Im Internet habe ich mal nachgesehen, wie viel das RAZR V3i überhaupt wert ist. Ich fand heraus, dass man über Ebay am billigsten dran kommt. Motorola möchte für diese Ausführung des RAZR V3i satte 449,00 Euro haben. Das ganze dann ohne Vertrag eines Netzanbieters.
Bei T-Mobile bekommt man das Handy allerdings schon für 1 Euro!! Dazu noch einen recht günstigen Vertrag, der eine Laufzeit von 24 Monate hat.

Alles in allem hat das Motorola RAZR V3i alles, was man von einem Handy verlangen kann. Dazu das außergewöhnliche Design. Einfach toll, dass es Motorola gibt. Ein echter Hingucker eben.

Und das neuste
==========
Habe heute eine Mail von GMX Partner bekommen. Da bekomme ich das Handy im Dolce&Gabana Look angeboten für 0,-Euro.
Ein Foto hänge ich zum Update dran. Das sieht Oberhammergeil aus! Edel und in Goldfarbe. Schauts euch mal an!
Solltet ihr Interesse daran haben dann meldet euch über mein GB.

Ich hoffe, dass euch dieser Bericht nicht zu lang ist, aber ich habe nun mal alles hineingepackt, was es zu dem Handy zu schreiben gibt. Und außerdem habe ich euch bereits am Anfang dieses Berichtes vorgewarnt.
Genauso hoffe ich, dass dieser Bericht gefällt und euch nützliche Infos gibt. Deshalb bitte ich euch, eine Bewertung nach eurer Individuellen Meinung vorzunehmen.

Heute wünsche ich euch noch einen schönen Abend und bereits jetzt ein schönes Wochenende.
Udo
03.12.06


Geschrieben am: 03. Dec 2006, 18:18   von: snoopy202



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download