| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Computer > Drucker > Canon > Canon S 600

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Canon S 600
Bericht wurde 1961 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

In dieser Meinung geht es um den "Canon S600" (Tintenstrahldrucker). Die meisten Drucker, die es momentan auf dem Markt gibt, haben irgendwelche Macken... kaum einer ist perfekt. Der S600 natürlich auch nicht, aber ich denke man kann schon sagen, dass er zu den momentan besten Druckern gehört.

Äußerlich wirkt er zunächst sehr kompakt. Abgerundete Ecken sowie ein insgesamt modernes Design fallen sofort ins Auge. Vorne erkennt man eine Klappe, worunter sich das "Innenleben" des Druckers befindet. Diese Klappe benötigt man für die Druckerreinigung oder den Patronenwechsel. Per Knopfdruck öffnet sich die Klappe bei einigen Modellen automatisch. Im Standard-Modell muss man dies aber selber tun. Die vordere Klappe ist ungefähr 30 cm lang. Der Schreibtisch sollte also schon etwas größer sein...

Das Papier wird senkrecht, auf eine Ablage dahinter gestellt. Bei den meisten Druckern liegt das Papier direkt unter der vorderen Klappe. Hier ist dies nicht so. Somit ist der Drucker auch noch knapp 50 cm hoch. Viele Leute haben unter ihrem Schreibtisch noch einige Regale, wo sie den Drucker oder den Scanner o.ä. abstellen. Bei diesem Drucker wird dies allerdings etwas schwierig, nun, aber die Hauptsache ist doch immer, dass so ein gerät ordentlich und sauber druckt, und möglichst nicht zu langsam dabei ist.

Und da wären wir auch gleich bei der Druckgeschwindigkeit. Ein Foto, welches genau eine DIN-A 4 Seite in Anspruch nimmt, benötigt zum Drucken etwas mehr als 3 Minuten. Dagegen kann man eigentlich nichts sagen. Manche Drucker schaffen es erst gar nicht, ein solches Bild auszudrucken. Andere Drucker benötigen für dasselbe Bild mehr als 5 Minuten. Der beste Drucker der Marke Hewlett Packard, der 990 cxi, benötigt für ein normales Bild fast 6 Minuten !! Die Qualität ist allerdings auch ein bisschen besser...
Für ein Schwarz-Weiß Bild benötigt der Drucker etwa 2 Minuten.

Wenn man nun aber reine Textseiten drucken möchte, ist der Drucker schon viel schneller ! Für eine Seite benötigt er nämlich hierbei bloß 15 Sekunden. Nun, das hört sich ja bis jetzt alles gar nicht so schlecht an, jedoch hat die Sache noch einen Nachteil: Schwarze Tinte verschmiert relativ schnell. Bevor man das gedruckte Blatt anfassen kann, muss man schon eine zeit lang warten. Wenn man eine reine schwarze Seite ausdruckt, sieht man später Wellen, und Unebenheiten in dem Papier. Die Farbe sieht auch nicht mehr so schön aus. Aus dem Schwarz ist nach ein paar Minuten ein welliges, schwammiges Schwarz-Grau geworden..., na, aber wer druckt schon vollkommen schwarze Seiten aus ???

Bei normalen Bildern, oder Texten kann man schon Sekunden später nach dem Druck das Bild anfassen, ohne das etwas verschmiert. Natürlich kann es aber auch sein, dass das verschmieren der Tinte an den Patronen liegt. Denn nicht jeder Drucker ist kompatibel zu jeder Art von Patronen. Meistens steht in der Bedienungsanleitung oder ein dem Beiheft, welche Patronen optimal für dieses Gerät sind. Auf Patronen der Marke Hewlett Packard ist eigentlich immer Verlass. Diese dürften auch in einem Canon-Drucker ohne Probleme funktionieren, naja, probiert es einfach aus! Kaputt gehen kann der Drucker davon auf jeden Fall nicht.

Achtet auch darauf, dass Ihr den Drucker regelmäßig reinig. Sobald der Text kurz nach dem Drucken, ohne das Ihr das Blatt angefasst habt, schon verschmiert ist, ist es mal wieder Zeit, das, wie oben schon gesagt, "Innenleben" des Druckers zu reinigen. Öffnet einfach die Klappe, holt Euch eine Dose Spiritus.. der Rest klappt schon von alleine... *g*

Die Druckauflösung liegt bei 2400 x 1200 dpi. Installieren könnt Ihr den Drucker unter Win95/98, 2000, Me, NT oder Mac. Nun gut, man kann also schon sagen, dass es sich bei dem Canon S600 um einen sehr guten Tintenstrahldrucker handelt. Das Einzige, was etwas stört, ist die schwarze Tinte, die sehr leicht verschmiert und dafür sorgt, dass das Blatt Wellen bekommt *g*. Im Großen und Ganzen kann man dieses Gerät aber schon empfehlen.

Achso, das wollte ich auch noch sagen: Seid vorsichtig mit den Patronen! Fasst sie auch immer vorsichtig an, da sie sonst kaputt gehen könnten. Eine Farbpatrone kostet etwa 60 DM, eine Schwarze Patrone kostet unterschiedlich zwischen 30 und 50 DM, und eine Fotopatrone, die man braucht um Bilder, Grafiken und natürlich Foto gut darzustellen , kostet oftmals schon mehr als 80 DM. Billige Patronen taugen nichts! Patronen für 15,95 könnt Ihr vergessen! Die Druckqualität wird dadurch nur noch viel schlechter, und der Drucker eventuell geht von Innen kaputt.

Nun gut, das nächste Modell der Marke Canon wird den Schwarz-Bild-Fehler sicherlich nicht mehr haben. Bevor Ihr Euch einen Drucker kaufen wollt, wartet noch auf den neuen Drucker, und auf die ersten Testberichte über ihn hier bei Ciao. *gg*. Wenn Ihr aber jetzt schon nach einer idealen Alternative sucht, könnt Ihr Euch ja mal den 950C der Marke Hewlett Packard ansehen. Es ist ebenfalls ein Tintenstrahldrucker, der im Gegensatz zu dem Canon S600 den Schwarz-Bild-Fehler nicht mehr aufweist. Im Gegenzug
ist er aber eine ganze Ecke langsamer. Aber es kommt ja hauptsächlich auf die Qualität an... (ein zu langsames Drucken kann einem auf die Dauer aber auch ganz schön auf die Nerven gehen!

Okay, für 500 DM könnt Ihr den S600 haben! Ich rechne eigentlich mehr damit, dass dieses Gerät noch einmal billiger wird.. naja, vielleicht wenn der Nachfolger erschienen ist, aber vorher denke ich nicht. Ihr könnt Euch auch wie immer über die Firma unter http://www.canon.de informieren.

Ok, viel Spaß beim Drucken wünscht Euch


emem











Geschrieben am: 05. Oct 2001, 21:14   von: emem



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download