| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Shopping > Bekleidung & Schuhe > Kleidung für Erwachsene > H&M

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
günstig

Nachteile:
billig




BiB - so gut angefangen, und jetzt???
Bericht wurde 2232 mal gelesen Produktbewertung:  ausreichend
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ich denke, jeder von uns ist schon einmal in einem H&M-Laden gewesen, oder weiss wenigstens, um was es sich dabei handelt. Die Geschäftsidee ist ziemlich einfach: dem Kunden Mode und Qualität zu vernünftigen Preisen anzubieten. In Deutschland ist H&M seit 1980 vertreten, um genau das hinzukriegen. Und manchmal klappt das auch ganz gut. Bei Baby- und Kindersachen zum Beispiel.

Für mich wurde H&M allerdings erst vor ein paar Jahren bekannt, als die BiB-Abteilung eingerichtet wurde. Ausgeschrieben heisst das ‚Big is Beautiful‘.
BiB wird noch bis heute von einer dänischen Designerin betreut (ich kriege ihren Namen niemals zusammen, also lass ich ihn weg ;-)

Da ich selbst nicht in Größe 42 passe, war ich am Anfang überglücklich, dass jetzt auch H&M ein Einsehen mit mir hatte und eine Abteilung für große Größen eingerichtet hat.

Die erste Kollektion war auch noch ziemlich klasse. Einfache, klassische Schnitte. Fliessende Stoffe. Die meisten Sachen saßen einfach klasse. Aber dann, aber dann.... Dann zeigte sich immer wieder, dass nur eine Designerin (oder immer dasselbe Team) für BiB das Sagen hat. Anscheinend sind denen die Ideen ausgegangen, denn bei der nächsten Warenlieferung war ich schon ein bißchen enttäuscht. Und es wurde immer schlimmer.
Ich meine, wer hat den Leuten erzählt, dass der Geschmack bei den Frauen mit zunehmendem Gewicht abnimmt? Die Sachen waren grauselig!! Dazu aus irgendwelchen Flatterstoffen, an denen ich mich todbügeln würde.

Und jetzt? Ab und zu haben sie mal ein paar gute Hemden da, aber das war´s auch schon. Nur es sind immer dieselben Schnitte, nur die Farben wechseln. Auf der einen Seite ist es natürlich praktisch, einmal anprobiert kann ich die Hemden immer wieder nachkaufen, ohne ewig anstehen zu müssen, aber wer will schon immer ein und dasselbe Stück im Schrank haben. In allen Schattierungen von Altrosa über Flieder bis hin zu pink?? Denn auch das ist ein Manko, in jeder Kollektion wird sich eine Farbe ausgesucht und dann in allen Facetten verarbeitet. Ich wusste nicht, dass es soviele Arten von blau geben kann. Wie langweilig!
Ausserdem, wenn schon große Größen dann doch bitte abgestimmt. Und nicht einfach nur mehr Stoff für die normalen Klamotten. Leider ist BiB daher für mich nur begrent empfehlenswert. Ich gucke zwar immer mal wieder vorbei.. aber in 9 von 10 Fällen gehe ich mit leeren Händen wieder raus.

Schade, ich hatte mich so gefreut. Aber mit der neuen Größentabelle geht H&M eh einen Schritt zurück, denn die Durchschnittsgröße wird noch kleiner.. ja, Ihr Lieben, das geht.




Geschrieben am: 25. Feb 2002, 17:43   von: BabsS



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download