| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Pasta

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
großes Sortiment, lecker

Nachteile:
Preis, Verpackungsmüll




Barilla at it's best!!!
Bericht wurde 4494 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo,

nach langem nun mal wieder ein nagelneuer Bericht von mir bei Yopi, diesmal über mein Hauptnahrungsmittel, nämlich Pasta. Natürlich bin ich mittlerweile ein Pasta-Gormet, und von daher distanziere ich mich schon seit einiger zeit von Billig-Nudeln, sondern greife im Regal bevorzugt zu dem Sortiment von Barilla. Der Bericht bezieht sich nun auf die "Penne Rigate" von Barilla, da ich diese erst gestern zubereitet habe, und der GEschmack mir quasi noch immer auf der Zunge liegt.

Wenn ich von Barilla-Nudeln rede, dann rede ich immer von 500-gramm-Packungen. Es gibt noch andere Sorten von Barilla, zum Beispiel Spaghetti, Farfalle, Linguine... und die schmecken alle vorzüglich.

Aber da ich ja schon erwähnt, geht es heute um "Penne Rigate". Diese Nudelform wird im allgemeinen auch als "Röllchen-Nudeln" oder "Gerillte Röllchen" bezeichnet. Denn vom aussehen her kommen sie einem "Röllchen" schon nahe. Jedoch werden diese Nudeln nicht gerade abgeschnitten, sondern jeweils an den Enden schräg. Wobei man auch sagen kann, oval. Jeweils an einer Seite laufen sie Spitz zusammen. Also sind sie "scharf" ;) Auf der Oberfläche sind sie gerillt, also nicht glatt. Es gibt auch Hersteller (La Mamma), welche Penne ungerillt herstellen, quasi die "slicks" der Nudeln. Aber Barilla stellt die "Regenreifen" unter den Nudeln her.

Die Nudeln befinden sich in der einer dunkelblauen Pappschachtel, die in jedem Nudelregal sofort ins Augre sticht, da sie auch stets auf Augenhöhe positioniert sind. Die Schachtel enthält alle wichtigen Informationen zu diesem Produkt, wie Nährwerttabelle, Hersteller, Zutaten, wichtige Angaben wie Ablaufdatum, nun ja, eigentlich allesm was man eben so auf einer Verpackung erwartet.
Etwas besonderes ist vielleicht, im gegensatz zu anderen Pasta-Herstellern, das Barilla oftmals noch ein paar Zubereitungsrezepte auf der Pappschachtel hat. So kann man auch ohne Koch-Skills ein leckeres Nudelgericht zaubern.

Was vielleicht noch wichtig zu erwähnen wäre bei Pasta ist, das diese Nudeln wahre Kohlenhydrat-Bomben sind. Wenn jemand also beabsichtigt, eine Diät zu halten, und auf Fett zu verzichten, der könnte dann theoretisch den ganzen Tag Nudeln essen, entsprechend eine fettarme Soße natürlich vorausgesetzt. Also sind Nudeln durchaus praktisch. Zum Beispiel für Spitzensportler. In einer Reportage über die Tour de France erfuhr ich, das diese Radsportler während der Tour sich unmengen an trockenen Nudeln "reinstopfen", was allerdings auch dringend nötig ist bei den vielen Leistungen. Perfekt für den Muskelaufbau und Fettverbrennung. Im übrigen werden die Nudeln von Barilla aus 100% Hartweizen hergestellt, es befindet sich kein Ei darin, was man ja von anderen Nudeln kennt.

Nun schwärme ich aber so von den Nudeln von Barilla, aber natürlich hat diese Pracht auch seinen Preis. Je nach Discounter sind Barilla schon eher die "gehobenen" Nudeln. Im normalen Supermarkt um die Ecke kostet eine Packung 0,99 Euro. (Es sei denn, es läuft gerade eine Aktion). Im Grosshandel gibts aber das gleiche Produkt für 0,89 Euro. Faustregel: Je größer der Markt, desto billiger der Preis.

Zum Schluss kann ich ja noch ein klitzekleines Rezept zum besten geben:

Rezept für 2 Personen:

250 g Barilla "Penne Rigate"
1/2 Glas Bolognese-Soße (fertigglas)
1 Dose Thunfisch in eigenem Saft

Nudeln normal nach Packungsanleitung kochen, die Soße parallel dazu zubereiten. Glasinhalt in einen Topf geben, Thunfisch aus der Dose hinzumengen, umrühren und aufwärmen. Fertig.

Das kostet etwa 2,35 Euro, dauert ca. 25 Minuten und lässt 2 Personen satt werden. Für alle, die es schnell und billig mögen. :)

Nun würde ich sagen, lasst es euch schmecken. :)

euer Nightwolf


Geschrieben am: 07. Jul 2005, 15:06   von: Nightwolf



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download