| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Rezepte

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
xxx

Nachteile:
xxx




5-Gänge-Weihnachtsmenü 2001 von Wobblymarkus
Bericht wurde 4081 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Diese Jahr zu Weihnachten habe ich mir ein ganz tolles Menü zusammen gestellt, dass ich Euch heute mal vorstellen möchte.
Es geht relativ schnell und braucht keine großen Kochkenntnisse.

Auf dass Euch das Wasser im Mund zusammen läuft *gg*



=*=*=*=

Tomate-Mozarelle-Ruccola-Baguette

*=*=*=*=*=*=*=*=*

Reibeküchlein mit Räucherlachs

*=*=*=*=*=*=*=*=*

Lachsravioli mit Trüffelbutter

*=*=*=*=*=*=*=*=*

Kabeljau mit Mozzarelle - Kruste

*=*=*=*=*=*=*=*=*

Mousse au Chocolat



Zutaten für jeweils 4 Portionen
********************************

fürs Baguette:
**************

200g Mozzarella
1 Baguettestange
40g Knoblauchbutter
200g frische Tomatenwürfel
1 Bund Rucola
20cl Olivenöl
1 Prise Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum

Schneidet das Baguettte in 3cm dicke Scheiben. Rucola und Tomaten waschen und in Streifen bzw Würfel schneiden. Den Mozzarella würfeln. Alles mit Olivenöl vermischen und mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum würzen. Das Baguette bestreicht ihr mit Knoblauchbutter und belegt es mit der Tomaten-Mozzarella-Mischung. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 4 Minuten überbacken und heiß servieren.



Zutaten für den Kräuterschmand zu dem Räucherlachs:
****************************************************

1 Bund Schnittlauch
je 1/2 Bund Dill und Kerbel
250g Schmand
Salz, Pfeffer, Zitronensaft

Zutaten für die Reibeküchle:
****************************
1 Zwiebel
400g Kartoffeln
150g Zucchini
100gEmmentaler
1 El Mehl
2 Eier
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
8 EL Öl
250g Räucherlachs in Scheiben

Schneidet den Schnittlauch in Röllchen. Hackt den Dill und Kerbel fein und verrührt die Kräuter und Schmand. Mit Salz, Pfeffer, Zitrone abschmecken. Für die Reibeküchle hackt die Zwiebel fein. Raspelt die geschälten Kartoffeln, Zucchini und den Käse mittelfein. Verrührt alle Zutaten mit Eiern und Mehl. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen, Bratet die Reibeküchle beidseitig knusprig braun. Mit dem Kräuterschmand und dem Lachs schön anrichten und mit Dillzweigen verzieren.



Zutaten für die Ravioli:
*************************

200g Mehl
20g Grieß
2 Eier
50ml Olivenöl
1 Prise Salz

Zutaten für die Füllung:
************************

160g Lachsfilet
160ml Schlagsahne
1 Eiweiß
1/2 Bund Petersilie
1 Glas Trüffelbutter
Salz, Pfeffer

Alle Zutaten für den Teig miteinander vermischen und gut durchkneten. Der Teig sollte gut fest sein, aber nicht bröseln. I Kühlschrank ca. 2 Stunden kühlen. Anschließend mit dem Nudelholz in dünne Bahnen ausrollen. Schneidet in der Zwischenzeit das Lachsfilet in sehr kleine Würfel und gebt diese in den Mixer. den Lachs sehr fein zerkleinern und das Eiweiß und 20ml Sahne untermischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend durch ein feines Siebstreichen und kühlen lassen. Die restliche sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Lachsfarce heben. Die Lachsfarce mit einem Teelöffel auf die Teigbahnen geben und die Häufchen mit einer 2. Bahn abdecken. An den Zwischenrändern zusammendrücken und mit einem runden Ausstecher Ravioli ausformen. in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten al dente ziehen lassen.
Serviert die Lachsravioli mit Trüffelbutterflocken und streut Petersilie darüber.



Zutaten für das Kabeljau:
**************************

2 Mozzarella à 125g
2 mittelgroße Zucchini
2 El Öl
4 Kabeljaufilets à 160g
Salz, Pfeffer
Saft einer halben Zitrone
2 rote Zwiebeln, in Ringe geschnitten
1/4l Tomatensaft
1/2 Bund Thymian
Butter zum Fetten der Form

Schneidet den MNozzarella in dünne Scheiben. Wascht und schneidet die Zucchini in 1/2cm dicke Scheiben. Zucchini salzen und etwas stehen lassen. Tupft die entstandene Flüssigkeit ab. Erhitzt Öl in einer Pfanne und bratet die Zucchini goldgelb, dabei mit Pfeffer würzen. Salzt, pfeffert und beträufelt die Kabeljaufilets mit Zitronensaft. Kurz marinieren. Belegt die Filets mit Zucchini- und Mozzarellascheiben dachziegelartig. Gebt die Zwiebelringe in eine gefettete Auflaufform. Gießt Tomatensaftdarüber und legt die belegten Kabeljaufilets darauf. im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 10 Min garen. Vor dem Servieren bestreut die fertigen Filets mit frischen Thymianblättern.



Zutaten fürs Mousse:
**********************

160g Zartbitterschokolade
3 Eier
3 El Cognac
0,5 l Sahne
60g Schokoraspel, weiß

Brecht die Zartbitterschokolade in kleine Stücke und gebt diese in eine feuerfeste Schüssel. Diese stellt ihr in ein heißes Wasserbad und lasst die Schokolade unter rühren schmelzen. Die 2 Eier mit 2 El Wasser über Wasserdampf schaumig schlagen, bis sie leicht dick werden. Gebt nun die flüssige Schokolade dazu und den Cognac und lasst die Masse abkühlen. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen und anschließend löffelweise unter die abgekühlte Schokoladenmasse heben. Gebt die fertige Mousse in Gläser und lasst sie im Kühlschrank durchkühlen. Vor dem Servieren mit den weißen Schokoladenraspeln besteuen.

Als Clou könnt ihr auch noch ein paar Spritzer Sahne aufsetzen und jeweils ein kandierte Kirsche.


Ich wünsche Euch allen eine schöne Weihnachtszeit, den dies war vorläufig mein letzter Bericht, da mein Beruf mehr Berichte nicht zu läßt. Weihnachtszeit = Streßzeit!!


Geschrieben am: 23. Nov 2001, 14:46   von: Wobblymarkus



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download